Fleischeslust

817 Gramm pro Woche- das ist die durchschnittliche Fleischmenge, die 2012 jeder Mensch der Erde verzehrt hat. Klingt erstmal nicht unangemessen viel, wenn man aber alle Vegetarier berücksichtigt und außerdem die Tatsache, dass in vielen Schwellenländern die Hürden für den Fleischkonsum sehr hoch sein können, wirft das ein anderes Bild auf die nackten Zahlen. Tatsächlich wurde noch nie soviel Fleisch konsumiert, wie im letzten Jahr – über 300 Mio. Tonnen. Wenngleich sich in den Industrienationen eine scheinbare Entwicklung zum bewussten Konsum abzeichnet, steigen die Zahlen in Entwicklungsländern rapide an. Um eine Einordnung der Zahlen soll es hierbei aber gar nicht gehen, vielmehr habe ich mich in diesem Monat mal an einer Übersichtsgrafik versucht, die Einwohnerzahlen und Fleischkonsum der einzelnen Kontinente vergleicht.

 


easel.ly
 

One comment

  1. Dimitri Nadeschdin

    Ich erlaube mir eine kleine Korrektur: Die Grafik enthält Zahlen zur Fleischproduktion – nicht zum Konsum (zumindest laut Kennzeichnung). Es wäre sicher ineteressant, auch die Konsumzahlen bei dem Vergleich zu berücksichtigen ;-)

    Kannst du die Quelle der Datene nennen?

Kommentar verfassen


*

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>